IXBjX
 

vedische Astrologie

Die vedische Astrologie ist eine Schwesterwissenschaft von Ayurveda, auch genannt Jyotisha ज्योतिष , Wissenschaft des Lichts.

Anhand des alten Wissens der Griechen, Perser, Araber und Inder sowie dem siderischen Tierkreis ( https://de.wikipedia.org/wiki/Siderischer_Tierkreis ) haben wir die Möglichkeit, unsere Lebenswege zu beleuchten, vorstellbar wie das Ablesen einer Reisekarte unseres Lebens.

Dass unser Leben nicht nur aus Highlights und Wolke7 – Gefühlen besteht, ist uns allen klar.

Dass wir uns vor allem auch – und gerade wegen -Herausforderungen im Leben weiterentwickeln dürfen, ist Teil des Lebenssinns. 

Es kommt vor, dass wir in Situationen sind, in welcher ein tiefer, sinnvoller Hintergrund und mehr Wissen uns unterstützen kann, Entscheidungen besser treffen zu können.

Jeder Mensch ist ein Unikat und hat sein ganz persönlicher Lebensweg.

Die vedische Astrologie vermag Licht ins Dunkle bringen, sei dies in Frage wie Standortbestimmung, wichtige Lebensgebiete, Beruf, Partnerschaft, Kinder, Kinderwunsch, Gesundheit, günstige Zeitpunkte, Talente, Lebensaufgaben, Stärken und Schwächen und vieles mehr.

Om, Sarve

bhavantu sukhinah

Sarve, santu nirâmayâh

sarve, bhadrâni pashyantu

mâ, kashchit dhukha bhâgbhavet

om shântih, shântih, shântih

Mögen alle wohlhabend und glücklich sein

Mögen alle frei von Krankheit sein

Mögen alle sehen, was geistig erbaulich ist

Mögen niemand Leid erfahren

Om Frieden, Frieden